PROZESSMANAGEMENT

WIR LIEBEN PROZESSE

Wir unterscheiden 4 Themengebiete für das Prozessmanagement und können für jeden Bereich Top ausgebildete Spezialisten stellen.

PROZESSMANAGEMENT

Klassisches Prozessmanagement

Das Erfassen und Gestalten von Geschäftsprozessen, beginnend bei der Prozesslandkarte über die Kern- und Schlüsselprozesse bis hin zu den Management- und unterstützenden Prozessen.

by_your_side_links_edited.png
HIN_ProzMGMT_top_2_grauerVerlauf_linls.p

PROZESSMANAGEMENT

Digitalisierung

Als zertifizierte Digitalisierungsberater (CDC) arbeiten wir erfolgreich seit Jahren als Schnittstelle zwischen Produktion, IT, Softwarearchitekten und dem Industrial Engineering.

digital_consultant.png

PROZESSMANAGEMENT

Wertstrom

Wertstromarbeiten stehen, vom Detailierungsgrad betrachtet, zwischen dem klassischen Prozessmanagement und der Einzelplatzgestaltung.

Ein abgegrenzter Ablauf wird von uns analysiert. Die möglichen Verbesserungen werden vorab simuliert, um die Auswirkungen gesamtheitlich bewerten zu können.

Besonders nützlich ist diese Technik bei der Neuplanung von Fabriken oder Planung eines Standortwechsels.

Zambelli_blauer_Pfeil.png
Zambelli_blauer_Pfeil.png
Wertpyramide.png
Verlauf_grau.png

PROZESSMANAGEMENT

Als System vorbestimmter Zeiten ist „Methods-Time Measurement“ (MTM) ein weltweit anerkannter Standard für menschliche Normleistung. 

Da die Dauer einer Arbeit von der gewählten Methode abhängt, wird MTM vor allem zur Arbeitsplatz- und Arbeitsmittelgestaltung sowie für das Zeitmanagement genutzt.

MTM kann bereits vor der Realisierung belastbare Zeiten liefern. Mit dem Leitspruch „Von Anfang an richtig“ nehmen wir bereits in der Konstruktion die Assembly-Dauer und den Arbeitsmittelinvest ins Visier und bewerten jede Änderung in der Entwicklungsphase.

MTM_ASSOCIATION_CMYK.jpg